PERCUSSION

Felix Hauptmann / Leif Berger / Roger Kintopf

Komplexe rhythmische Texturen und gemeinsames ästhetisches Fühlen.


Die drei Musiker verbindet ein gemeinsames ästhetisches Fühlen, sie erschaffen Klangwelten auf der Basis von komplexen rhythmischen Strukturen und improvisierten Zellen. Die seit 2020 bestehende intensive Zusammenarbeit des Ensembles PERCUSSION beruht auf der einzigartigen Klangsprache der Kompositionen des Pianisten Felix Hauptmann, die dem Publikum einen kommunikativen und frischen Zugang zur kollektiven Improvisationskultur dieser Band ermöglicht.

Felix Hauptmann (Piano)

Felix Hauptmann lebt und arbeitet seit seinem Studium an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Er ist als Pianist und Komponist Teil der jungen, progressiven Szene und arbeitet mit diversen Ensembles wie dem Fabian Dudek Quartett, dem Pascal Klewer Quintett & BigBand sowie dem Berthold Brauer Sextett.
Er ist auf zahlreichen CD Produktionen zu hören, darunter mehrere Veröffentlichungen unter eigenem Namen: TALK (Klaengrecords), Bloom (Bandcamp), Piano Solo (Bandcamp) – im Februar 2022 erscheint das erste Album seines Trios PERCUSSION auf Boomslang Records.
Felix Hauptmann hat bereits mit namhaften Künstler*innen wie Christopher Dell, Cory Smythe, Christian Weidner, Laura Totenhagen, Anders Christensen, Julien Arguelles, Niels Klein etc. gearbeitet und war von 2016-2018 Mitglied im Bundesjazzorchester.
Felix Hauptmann ist seit 2020 Dozent für Jazzpiano an der Bergischen Universität Wuppertal (BUW).

Leif Berger (Schlagzeug)

Seit er sein erstes Schlagzeug 1997 bekommen hat, ist Leif Musiker. Einige Stationen später (Lego, „Age of Empires“, Skateboard, etc.) entscheidet er sich 2013 dieser Leidenschaft sein Leben zu widmen und zieht nach Köln. Hier lernt er Dinge wie Improvisation, Freundschaft, Zuhören, seine Träume ernst zu nehmen und spielt in vielen Bands. Inzwischen nennt er sich u.A. auch Komponist, Pianist, Keyboarder, Percussionist, Bandleader und Dozent.
Auf Bandcamp kann man seine Musik hören, die über 30 Alben, auf denen er mitspielt, sind ebenfalls im Internet zu finden.
Hier eine Auswahl von Personen und Bands, mit denen Leif zusammen arbeiten durfte (und das als großes Glück empfindet):
Ben Monder, Norma Winstone, Ralph Alessi, SALOMEA, Achim Kaufmann, DJ Illvibe, Loren Stillman, Doug Weiss, Kit Downes, Elias Stemeseder, Markus Stockhausen, Cory Smythe, Pablo Held, Simon Nabatov, Seamus Blake, Rudi Mahall, Scott Robinson, Thomas Morgan, Nick Dunston, etc.

Roger Kintopf (Kontrabass)

Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus sammelt er bereits seit seiner Kindheit Erfahrungen auf der Bühne.
Seit einigen Jahren ist er ein aktiver Teil der Deutschen Jazzszene. Er spielte und arbeitete mit Musiker*innen wie Achim Kaufmann, Johanna Summer, Loren Stillman, Travis Reuter, Christian Lillinger, Cory Smythe, etc. Als Sideman arbeitete er in kleinen und großen Ensembles u.a. mit Feature-Gästen wie Evan Parker, Peter Brötzmann, Christopher Dell und Kit Downes. Als Bandleader und Komponist ist er mit seinem Quartett „Structucture“ (Asger Nissen/Victor Fox/ Felix Ambach/Roger Kintopf) tätig und veröffentlichte im Mai 2020 das gleichnamige Album auf Double Moon Records.
Roger spielte und tourte von 2014 bis 2016 mit dem Landes Jugend Jazz Orchester Hessen, und war 2016-2018 Mitglied des Bundes Jazz Orchesters (BuJazzO), mit welchem er 2017 durch Ecuador und Indien tourte.