• boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records
  • boomslang records

traps &

Boomslang Records

traps steht für die verschiedenen tätigkeitsfelder von alfred vogel, – alfred vogel als drummer, aufnahmen, produktionen, konzertveranstaltungen wie bezaubeatz oder am spielboden in dornbirn – das ganze rundherum gibt es hier. unter dem label boomslang records veröffentlicht er alben mit künstlern aus new york, berlin, zürich u.v.a plätzen.

Mehr lesen…


KONTAKTCHEMIE

Christy Doran / Alfred Vogel

Doran und Vogel knüpfen eine schlüssige Dramaturgie, verschmelzen zu einer Inspirationsquelle und provozieren grosses Kopfkino. Mixed by Roli Mosimann (Faith No More, Björk a.m.o) – erhältlich als Vinyl + CD + Download.

Mehr lesen…

iLOG

Ignaz Schick / Oliver Steidle

jazz, noise, free improv. drums & turntables

direct order: office@traps.at

Mehr lesen…

IL PICCOLO INCIDENTE

Peter Evans / Alfred Vogel

„Il Piccolo Incidente“ zeigt, das manches negativ besetzte Wort sich schnell ins Gegenteil wandeln kann. Hängt alles nur von der Perspektive ab.

Mehr lesen…

HEAVY METAL RABBIT

Lucien Dubuis / Barry Guy / Alfred Vogel

so vitalisierend, wie ein 100 Meter Sprint übers Karottenfeld …

Mehr lesen…

RENE MOSELE´s RAMBLIN`

Relaxing at the showdown

second line & modern alpine brass

Mehr lesen…

AMOK AMOR

Slavin Eldh Lillinger Evans

Dieser überdrehte und doch kontrollierte Amok-Lauf killt nicht, er belebt …

Mehr lesen…

ÜÜ auf Vinyl

Norbert Mayer / Alfred Vogel

ÜÜ. Versponnen & verwoben, wie aus einem Guss. Spokenword trifft das musikalische Experiment.

Mehr lesen…

Dance for Peace

KDRSociety

Das neue Album der KDRSociety ab 6. Februar erhältlich!
“Wohlfühlmusik mit Tiefgang” (kulturtipp, ch)

Mehr lesen…

Freiwild

Lucien Dubuis & Alfred Vogel

Im FREIWILD Duo spielen wir frei und wild. Drums & Saxophon, nackt, archaisch, leidenschaftlich bis aufs Blut. Wir laden ein zu einem Trip, der nur einen Zweck kennt: Den Gedanken und Emotionen freien Lauf zu lassen.

Mehr lesen…

Simon Frick Solo

Simon Frick

Simon Fricks Solo Debut. Der sympathische junge Geiger aus Wien definiert das Genre des Teufelsgeigers rotzfrech, tiefschwarz und metallaffin. Eine akustische Abenteuerreise mit skurrilen Covers und vielversprechenden Eigenkompositionen.

Mehr lesen…

Harry Marte & Big Pit

A blue line

Diesem Mann nimmt man jedes einzelne Wort ab, das aus seiner knarzenden Kehle dringt. Marte ist wie der Wind, der einem am Bug eines Ozeandampfers ins Gesicht prescht. Frisch, salzig und präsent.

Mehr lesen…

die GLORREICHEN SIEBEN

keep on rockin´in the free world

a Tribute to Neil Young!
Ulrich Stock in DER ZEIT über die GLORREICHEN SIEBEN

Mehr lesen…

HANG EM HIGH

Call it low-western-rock blues jazz soul punk.. whatever. HANG EM HIGH. That’s what we call it.

Mehr lesen…

Vogelperspektive Vol. 5

Solo Duo Trio

Mit „Vogelperspektive, Vol. 5“ findet ein Zyklus, der als solcher gar nicht geplant war, nun seinen würdigen Abschluss.

Mehr lesen…

Vogelperspektive Vol. 4

Intensivstation

wer Miles Davis´bitches brew mag, ist hier genau richtig.

Mehr lesen…

Vogelperspektive Vol. 3

Le Noir

„Blues is when you play just one note and it hits directly into your heart.” (Son House) JAZZ´n´MORE Okt 2012 5 von 5 Noten!!!

Mehr lesen…

the BIG BÄNG!!!

Kevin Shea & Alfred Vogel

diese CD sollte in keiner ernst zu nehmenden Hausapotheke fehlen, hilft sie doch definitiv gegen Kopfschmerzen, schlechte Laune, Langeweile oder Mainstream jeglicher Art!

Mehr lesen…

Vogelperspektive Vol. 2:

die Glorreichen Sieben (the Magnificent Seven)

Asphalt Cowboy Jazz … oder von Ennio Morricone zu Ornette Coleman „herrlich bizarr und wild“ – Karl Lippegaus, Süddeutsche Zeitung

Mehr lesen…

Vogelperspektive Vol. 1

mit Kalle Kalima, John Schröder, Billy Martin, David Helbock u.v.a.

Den Mut zum großen Wurf gewinnt man in immer kurzlebigeren Zeiten nur hoch oben, über allen Dingen. (Wolf Kampmann)

Mehr lesen…

Ü

Norbert Mayer /Alfred Vogel

Norbert Mayers kritische Gegenwartsbetrachtungen, sein gnadenloses dem Volk aufs Maul Schauen ….

Mehr lesen…

The Mellowtones

Die Mellowtones im iTunes Music Store

Mehr lesen…

Thousand Miles Journey

Collective of Improvising Artists

The Collective of Improvising Artists
www.collectiveofimprovisingartists.com
Das erste Album: »Thousand Miles Journey«

Mehr lesen…

Better Days

The BRENDAN ADAMS GROUP
www.brendanadamsgroup.com
Neues Album »Better Days« – Release June 11th 2010

Mehr lesen…

hip to be happy

Kilimandscharo Dub & Riddim Society

»Die Chancen stehen gut, dass hip to be happy den guten Start in einen Höhenflug verwandelt.«
Ralf Dombrowski

Mehr lesen…

17 Eternities

the Brendan Adams trio

Soulig, sensibel, sinnierend – südafrikanische Melancholie und mellow vibes deluxe.

Mehr lesen…

Pearly Sue

the Brendan Adams trio

Pearly Sue umfasst 12x melancholische Euphorie. Rezeptfrei und mit der extra Portion Suchtgarantie. So, dass man sich nach der Schule oder Arbeit allein des neuen Albums wegen auf zuhause freut!

Mehr lesen…

Welcome to the Village

Kilimandscharo Dub & Riddim Society

the kdr-society »welcome to the village«, live @ jazzit salzburg

Mehr lesen…

Last Flight from Rwanda

Kilimandscharo Dub & Riddim Society

von ruanda nach bezau und retour

»Die kdr-society ist eine musikalische import- und export-gesellschaft, gegründet und geleitet von alfred vogel, seines zeichens schlagzeuger in vielen formationen dies- und jenseits des arlbergs (…)«

Mehr lesen…

Nightdrummer

Kofi Quarshie & Alfred Vogel

this is urbanized ethno drum´n´voice music from accra, ghana and bezau, austria – feel free to dance or sip an espresso and relax…

Mehr lesen…

Ankunft

stefan latt: text / alfred vogel: musik

ein Poesie-Nujazz-Ambient-Projekt

Wer kommt? Was kommt? Wann und Woher? Aber vor allem: Warum?
Ankunft ist der ideale Soundtrack für eine einsame Autofahrt spät nachts …

Mehr lesen…