• HANG EM HIGH
  • KDRSociety
  • CIA
  • CIA Silent Movie Ensemble
  • CIA Strings
  • Hellhound-Bird
  • Billy Martin
  • LeNoir
  • M7
  • Alfred Vogel

Traps

Artist Roster 2012 / 2013

Der Traps Artist Roster hat nur einen Anspruch:
Die Vermittlung von qualitativ hochwertiger Musik!

Tom Asam (TITEL MAGAZIN) schreibt:

Vogel scheint einer jener Menschen zu sein, die die Kreativität der Metropole in die Provinz zu verlegen imstande sind. Dabei kommt es nicht etwa zu Qualitätsverlusten, sondern zu einem spürbaren wie fruchtbaren Aufeinandertreffen von Gegensätzen. (…)hier herrscht keine Sekunde Langeweile oder Beliebigkeit …

Hier finden Sie Projekte aus dem Worldmusic Bereich (CIA, KDRSociety), von Modern Jazz (CIA Strings) bis Avantgarde (Vogelperspektive, Hellhound & Bird, the Magnificent Seven) oder feinste Singer/Songwriter wie etwa den verwegenen Hendrix Ackle aus der Schweiz. International renommierte Künstler treffen hier auf frische Talente aus Städten wie Berlin, Wien oder Zürich und liefern musikalische Delikatessen jenseits aller Konventionen.

SÜDDEUTSCHE Zeitung 7. und 8. Jänner 2012 (Karl Bruckmaier):

Sämtliche Künstler erscheinen auf dem Independent Label BOOMSLANG RECORDS von Alfred Vogel, dessen Veröffentlichungen seit über 5 Jahren die Aufmerksamkeit aller gängigen Musikjournale und Online-Plattformen genießen und immer mehr Anhänger finden.

Elemente des Jazz sind inzwischen integraler Bestandteil von elektronischer Musik, Rock, Hip-Hop, egal was: und damit ist nicht das gelegentliche Saxofonsolo gemeint, sondern der Gestus, für den Jazz steht, die Selbstbestimmtheit, das Bewusstsein, auch andere Wege gehen zu können. Ein exzellentes Beispiel für diese vielleicht erst jetzt erlangte Universalität einer Musik, die man einst Jazz genannt hat, ist die Compilation „Vogelperspektive Vol. 1“ (Boomslang Rec.) des Vorarlberger Schlagwerkers Alfred Vogel. In Zeiten von Datentausch via Internet und Billigflügen ist ein Ort wie Bezau nicht mehr notwendigerweise ein Synonym für Provinz, sondern kann temporär Mittelpunkt eines ganzen Musikkosmos sein, wenn dort unter Teilnahme von Stars aus Übersee und Freunden von Nebenan aus dem Moment heraus eine stilistisch so vielfältige Musik geschaffen wer-den kann, wie Vogel sie 2012 auf gleich fünf nach dieser Compilation mit höchster Spannung erwarteten Alben veröffentlichen will und wird. Terra incognita gleich ums Eck.

Booking Contact

traps audio productions


HANG EM HIGH

Bond Lucien Dubuis Alfred Vogel

Call it low-western-rock blues jazz soul punk.. whatever. HANG EM HIGH. That’s what we call it.

Mehr lesen…

Die Glorreichen Sieben

Best of Western

Es ist aufgesattelt. Ein „Crazy Horse“ dieses Mal. Jetzt reiten sie wieder, die vier Glorreichen Sieben, die auf dem Album „Vogelperspektive, Vol. 2“ bereits wild galoppierend davon preschten – von Vorarlberg durch die urbanen Landschaften Berlins bis in die einsamen Weiten des Wilden Westens.

Mehr lesen…

Le Noir

Experimental Blues

Howling, growling, screaming!

Mehr lesen…

Intensivstation

Bitches Brew 2012 oder ein Trio, das nach Quintett klingt?

“Selten ist komplexe Musik mit einer derartigen Leichtigkeit dargeboten worden” JAZZTHING Nov 2011 – Götz Bühler

Mehr lesen…

Peter Madsen´s CIA Piano Trio

die Königsdisziplin am Puls der Zeit

Diese 3 Herren scheren sich nur wenig über Kreuzritterei und dergleichen, und definieren die wohl erdigste Form des Jazz ganz einfach neu, rotzfrech, authentisch und immer mit grossem Respekt vor den Roots.

Mehr lesen…

CIA String Ensemble

the seven deadly sins

Zeitgenössische Kammermusik trifft auf Modern Jazz, erotisch, lyrisch, leidenschaftlich, sündig …

Mehr lesen…

Peter Madsen's CIA

Collective of Improvising Artists

»Sehr gut vorzustellen, dass dieser experimentierfreudige CIA Klan das Highlight eines jeden Jazzfestivals von Saalfelden bis Duisburg sein könnte.« soundandimage.de

Mehr lesen…

Hellhound & Bird

experimental music and art movies

Mehr lesen…

KDR Society

grooviger Modern Jazz mit einer ordentlichen Portion Afrika

Mehr lesen…

Hendrix Ackle Band

Eindringliche Songs und feinstes Handwerk

Mehr lesen…